PR Agency. Munich..
Just a little more.


See all news

30.04.20

Unterstützung in Corona-Zeiten

KRAIBURG Austria spendet Masken an Rotes Kreuz Braunau

Die aktuelle Lage in Österreich, Europa und der restlichen Welt macht deutlich, auf welche Berufe die Gesellschaft nicht verzichten kann. Lkw-Fahrer verbringen täglich hunderte Kilometer auf der Straße, um die Versorgungskette aufrechtzuerhalten und um Menschen und Wirtschaft mit allen notwendigen Produkten zu beliefern. Supermarktangestellte füllen unermüdlich die Regale. Zu den systemrelevanten Berufsgruppen gehören allen voran aber die Beschäftigten im Sanitätswesen, die täglich an vorderster Front Leben retten.

Pünktlich und serviceorientiert stellt KRAIBURG seinen Runderneuerungspartnern das erforderliche Qualitätsmaterial zur Verfügung – und trägt damit europaweit zur Absicherung der Grundversorgung der Menschen bei. Unabhängig davon engagiert sich das oberösterreichische Unternehmen auch für diejenigen, die in der Region an vorderster Front kämpfen. So hat Produktmanager Christoph Priewasser Ende April einen kompletten Satz FFP3 Masken an das Rote Kreuz Braunau übergeben. Weitere 300 folgen Anfang Mai. Dabei handelt es sich um die ausschließlich im Sanitätswesen eingesetzten Masken, die den höchsten Infektionsschutz bieten. Diese sind derzeit absolute Mangelware und werden auf dem „freien Markt“ zu Wucherpreisen angeboten. KRAIBURG hat die Masken aus eigenen Beständen abgezogen, um einen Beitrag zur Aufrechterhaltung des Rettungsdienstes im Bezirk Braunau zu leisten. www.kraiburg-austria.com.

 


This website needs a so-called session-cookie to save the langugae you have chosen. This session-cookie will be deleted automatically when you quit your browser. We don’t use tracking-cookies. If you agree, your consent will be saved in another cookie which will be save for one wek on your computer. You can find more information and how to object in thePrivacy police (de)