PR Agency. Munich..
Just a little more.


See all news

02.12.21

freund:innen finden – auch in der PR.

Manchmal passt einfach alles: der Kunde, der Kooperationspartner, die eigenen Köpfe. Und es entsteht ein wunderbares Konzept, das dann auch wirklich in die Tat umgesetzt wird. Der Traum eines jeden PR-Beraters und einer jeder PR-Beraterin!

So einen Traum haben wir in diesem Jahr mitgedacht, mitgestaltet und begleitet: die freundin-Küchen. Für unseren Kunden küchenquelle haben wir gemeinsam mit Burda ein Lizenzkonzept innerhalb der freundin Home Collection realisiert. Ab Dezember verkauft küchenquelle unter dem Label „freundin trifft küchenquelle“ drei verschiedene Küchen: die Klassisch-Pragmatische, die Romantisch-Verspielte, die Mutig-Elegante.

Am Anfang war die Idee...

Wer kauft Küchen? Hauptsächlich entscheiden hier Frauen. Welche Frauen? Wir haben die Zielgruppe mit den freundin Leserinnen verglichen: Match! Tatsächlich passen diese hervorragend, auch von Einkommen und Alter her. Was lag da näher, als eine Kooperation zu suchen. Ein schnödes Gewinnspiel war uns allen zu wenig, eine individuelle Küche sollte es sein. Eine, die zu einer Frauenzeitschrift ebenso gut passt wie ein Psychotest. Und schon war die Idee geboren, mehrere Stile anzubieten, ganz nach dem Motto: Welcher Küchentyp sind Sie?

Umsetzung zum Anfassen.

Gesagt, getan. küchenquelle und der Hersteller nobilia entwarfen drei Küchen unterschiedlichen Stils nach ausgearbeiteten Moodboards von der Werbeagentur l+k und stellten diese den Chefredakteurinnen der freundin vor. Schon die ersten Entwürfe wurden begeistert aufgenommen, mit kleinen praktischen Details wie einem Laptophalter ergänzt. nobilia produzierte die Küchen rechtzeitig für das Fotoshooting im Herbst. Denn die drei freundin-Küchen sollten unbedingt in den neuen Katalog.

Und Kommunikation drumrum.

Derweil strickten wir mit Burda an einem stimmigen Kommunikationspaket rund um die Küchen. Und begleiten die freundin-Küchen nun mit Advertorials, Newsletter-Textanzeigen und Social Media Posts. Auch die Fachmedien haben das Thema gut aufgenommen. Fürs nächste Jahr köcheln schon die Ideen. Denn gerne machen wir wieder etwas Schönes und Gelungenes – nicht nur für küchenquelle – mit freund:innen und natürlich wie gewohnt mit #einfacheinwenigmehr Freude.

 



This website needs a so-called session-cookie to save the langugae you have chosen. This session-cookie will be deleted automatically when you quit your browser. We don’t use tracking-cookies. If you agree, your consent will be saved in another cookie which will be save for one wek on your computer. You can find more information and how to object in thePrivacy police (de)