PR Agency. Munich..
Just a little more.


See all news

26.09.18

Makrele satt – fürs Feinkostbistro zuhause

© Appel

Appel sorgt mit drei neuen Produkten für mehr Abwechslung bei Snacks und Tapas

Fisch direkt aus der Dose in den Mund? Das ist zumindest in London und Berlin der neueste Bistro-Trend! Und der lässt sich leicht nachmachen, mit den neuen Makrelenfilets von Appel. Gleich drei Geschmacksrichtungen sorgen für Abwechslung: in Aufguss „Natur“, in Olivenöl und in Tomaten-Cocktail mit Gemüse. Dose auf, Weißbrot zum Dippen und einen bunten Salat dazu – fertig ist die trendige, schnelle Häppchenmahlzeit, für sie, für ihn, für Gäste. Und das Beste? Makrelen sind zart, saftig und reich an Omega-3-Fettsäuren. Auch die aus der Dose, denn die Qualität bleibt trotz Konservieren.

Makrelenfilets - von Hand filettiert

Die Appel Makrelen werden von Hand filetiert, die Haut dabei schonend mit Wasserdampf ganz ohne chemische Zusätze entfernt. Sie stammen natürlich aus MSC-zertifizierter, nachhaltiger Fischerei. Und versprechen somit einen rundum küstlich feinen Genuss. Weitere Informationen zu den Appel Makrelenfilets sowie anderen küstlich feinen Genüssen unter www.appel-feinkost.de

Appel Makrelenfilets auf einen Blick:

  • In Olivenöl: 75% Fischeinwaage (FEW) bei 140 g Inhalt
    In Aufguss „Natur“: 98 g Abtropfgewicht bei 140 g Inhalt
    Tomaten-Cocktail mit Gemüse: 50% FEW bei 169 g Inhalt
  • Die drei Sorten Makrelenfilets sind ab September 2018 erhältlich
  • UVP: 2,49 € (endgültige Preisstellung obliegt dem Handel)

 


This website needs a so-called session-cookie to save the langugae you have chosen. This session-cookie will be deleted automatically when you quit your browser. We don’t use tracking-cookies. If you agree, your consent will be saved in another cookie which will be save for one wek on your computer. You can find more information and how to object in thePrivacy police (de)