Agentur für strategische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
UVPR. Einfach ein wenig mehr.


zurück zur Übersicht

01.04.21

Stabübergabe bei KRAIBURG Austria

Thorsten Schmidt, der langjährige Geschäftsführer der KRAIBURG Austria, wechselt heute aus der operativen Geschäftsführung in die passive Phase seiner Altersteilzeit. Nach 36 Jahren, die er in unterschiedlichen Positionen durchgängig für KRAIBURG Austria, dem europäischen Spezialisten für Reifen- und Runderneuerungsmaterialien, tätig war, bereitet sich der 63-Jährige nun auf seinen verdienten Ruhestand vor. Sein bewegter Werdegang bei KRAIBURG schließt u.a. leitende Funktionen in den Bereichen Produktion, Technischer Service und Vertrieb ein. Zum Geschäftsführer der KRAIBURG Austria wurde er im Jahr 2012 ernannt. In dieser Funktion gelang es Thorsten Schmidt in – speziell für die Reifen-runderneuerung – wirtschaftlich anspruchsvollen Zeiten mit den hochwertigen Produkten von KRAIBURG nicht nur die Marktposition des Unternehmens zu halten, sondern auch mit Weiterentwicklungen und Innovationen weiter zu stärken und auszubauen. Sein Denken und Handeln war dabei stets geprägt von Kundenorientierung, Pragmatismus und Kreativität zum Wohl der Mitarbeiter und Gesellschafter des bis heute familiär geführten Unternehmens.

Geschäftsführer Stefan Mayrhofer verfolgt ambitionierte Ziele weiter

Nachfolger von Thorsten Schmidt und damit neuer Geschäftsführer der KRAIBURG Austria wird Stefan Mayrhofer. Ihm zur Seite steht als stellvertretender Geschäftsführer der bisherige Prokurist Erwin Hitzginger. Nach Stationen bei Semperit Technische Produkte und Palfinger kam Stefan Mayrhofer 2009 zu KRAIBURG, wo er zunächst das Geschäft mit Neureifenherstellern leitete. Im Jahr 2012 bestimmte ihn das Unternehmen zum Stellvertretenden Geschäftsführer. Damit hatte der 45-Jährige umfassend Gelegenheit, sich auf die Leitung des oberösterreichischen Unternehmens mit seinen 330 Mitarbeitern vorzubereiten. Von Gesellschafterseite her kommt mit dieser Nachfolgeregelung der Wunsch nach Kontinuität in der strategischen Ausrichtung des Unternehmens mit dem eindeutigen Fokus auf Kundenorientierung zum Ausdruck. „Ich bin überzeugt, die KRAIBURG Austria wird auch unter der neuen Führung ein starkes und maßgebliches Unternehmen in den Märkten, in denen es tätig ist, bleiben und sich erfolgreich weiterentwickeln. Meinem Nachfolger Stefan Mayrhofer wünsche ich viel Erfolg zusammen mit der manchmal erforderlichen Portion Glück, die es braucht, ambitionierte Zielsetzungen Wirklichkeit werden zu lassen“, so Thorsten Schmidt. Weitere Informationen über das Unternehmen unter kraiburg-austria.com


Diese Seite benötigt ein sog. Session-Cookie, um die von Ihnen gewählte Sprachversion zu speichern. Das Session-Cookie wird beim Schließen Ihres Browser automatisch gelöscht. Sind Sie damit einverstanden, wird Ihre Zustimmung in einem weiteren Cookie gespeichert, das eine Woche auf Ihrem Computer gespeichert bleibt. Wir verwenden Matomo, um zu erfahren, welche Seiten für unsere Besucher von Interesse sind. Matomo anonymisiert Ihre IP-Adresse, übermittelt keine Daten zu anderen Diensten, benutzt keine Cookies und ist lokal auf unserem Server installiert. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.