Agentur für strategische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
UVPR. Einfach ein wenig mehr.


zurück zur Übersicht

26.07.19

radl-blog.de: Erfrischend bayerisch radeln

Der Kondrauer Mineralbrunnen befeuert die beliebte Freizeitsportart der Bayern mit eigenem Blog

Kondrauer, einer der ältesten und traditionsreichsten Mineralbrunnen Bayerns, hat Anfang Juli einen eigenen Radl-Blog gestartet. Unter www.radl-blog.de findet man Tipps und Tricks rund um den Drahtesel in all seinen Spielarten. Die Tourenvorschläge und News richten sich an alle, die in Bayern radlfahren wollen, vorwiegend jedoch an Frauen, die hauptsächlich bestimmen, welche Mineralwasser-Marke gekauft wird1. So gibt es regelmäßig Beiträge des Rad-Profis Gudrun Stock, die ab und an gerne ein erfrischendes Kondrauer Genuss-Mineralwasser trinkt. Zudem steuern Influencerinnen ihre Radlabenteuer bei. Ob gemütliche Touren in den Bergen, Wäldern oder entlang der zahlreichen Flüsse, Bayern ist die beliebteste Radlregion Deutschlands2, auch für die eigenen Bewohner.

Genuss-Tradition und Profi-Sport

„Mit dem Radl-Blog verbinden wir unser Engagement für den Bund Deutscher Radfahrer (BdR e.V.) mit unserer erfrischend bayerischen Genuss-Tradition. So wie man mit unserem Kondrauer Genuss-Mineralwasser einen guten Schluck bayerische Heimat genießen kann, zeigt der Radl-Blog, wie schön hier das Radlfahren ist“, so Ralf Brodnicki, Geschäftsführer des Kondrauer Mineralbrunnens. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist auch beim Radeln ein wichtiges Thema, je sportlicher, desto mehr. Das Kondrauer Genuss-Mineralwasser besitzt viele für eine gesunde Ernährung und Vitalität wichtige Mineralstoffe in einer Konstellation, die selten ist. Die erfrischende Qualität und den ausgezeichneten Geschmack des Kondrauer Mineralwassersortiments bestätigen Jahr für Jahr zahlreiche, internationale Preise. Alle Radl-Beiträge unter www.radl-blog.de.


1 Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung, Studie b4p 2018
2 ADFC Travelbike Radreiseanalyse 2019

 


Diese Seite benötigt ein sog. Session-Cookie, um die von Ihnen gewählte Sprachversion zu speichern. Das Session-Cookie wird beim Schließen Ihres Browser automatisch gelöscht. Sind Sie damit einverstanden, wird Ihre Zustimmung in einem weiteren Cookie gespeichert, das eine Woche auf Ihrem Computer gespeichert bleibt. Wir verwenden Matomo, um zu erfahren, welche Seiten für unsere Besucher von Interesse sind. Matomo anonymisiert Ihre IP-Adresse, übermittelt keine Daten zu anderen Diensten, benutzt keine Cookies und ist lokal auf unserem Server installiert. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unsererDatenschutzerklärung.